Skip to main content

Die Löwen-Gruppe

Die LÖWEN-Gruppe bündelt Innovation und Kompetenz ihrer Einzelunternehmen aus Entwicklung, Produktion, Vertrieb, Service und Aufstellung von GeldGewinnSpiel-Geräten. 

Bereits 1949 wurde mit dem LÖWEN Automatendienst der Grundstein für die heutige LÖWEN-Gruppe gelegt. 1952 wurde der erste elektromechanische Gewinnspielautomat der NSM Apparatebau GmbH gefertigt. 1970 eröffnete LÖWEN die ersten Spielcenter zum Testen der eigenen Geräte unter realen Marktbedingungen. Damit blickt die LÖWEN-Gruppe auf eine beispiellose Tradition bis zurück zu den Anfängen der deutschen Gewinnspielbranche.


Seit jeher stehen die Unternehmen der LÖWEN-Gruppe für innovative Produktentwicklungen und visionäres unternehmerisches Handeln. Schon der Dreischeiben-Automat war eine Erfindung von LÖWEN und auch der Aufbau von Branchenstrukturen und -verbänden ist maßgeblich auf das Engagement von LÖWEN zurückzuführen.

Dahinter stand der einfache wie zukunftsweisende Gedanke, durch eine offene Kommunikation mit Politik und Verwaltung, verbunden mit einer strengen Selbstregulierung, aus der polizeilichen Duldung der Anfangsjahre der Branche herauszukommen und klare Rechtsgrundlagen für die Herstellung, den Vertrieb und die Aufstellung von Unterhaltungsautomaten zu schaffen.

Heute steht die Gewinnspielbranche vor ähnlichen Herausforderungen, denen sich die LÖWEN-Gruppe für die gesamte Branche angenommen hat. Als führender Hersteller von GeldGewinnSpiel-Geräten ist die LÖWEN-Gruppe kompetenter Regulierungspartner der Politik und macht sich für eine streng qualitative Regulierung stark. Der Maßstab des eigenen Handelns geht weit über die qualitativen Anforderungen des Gesetzgebers hinaus und kann als Vorbild für die gesetzliche Regulierung dienen. Erklärtes Ziel ist es, mit einem attraktiven und sicheren Glücksspielangebot den illegalen Anbietern die Existenzgrundlage zu entziehen.

Mit der NOVOMATIC-Gruppe, Europas führendem Gaming-Technologiekonzern, als Eigentümer, ist die LÖWEN-Gruppe in der Lage die Entwicklung der deutschen Gewinnspielbranche auch in Zukunft maßgeblich zu prägen. So wie dies schon mit der Revolutionierung des deutschen Marktes 2006 durch die Einführung der Multigamer eindrucksvoll gezeigt wurde.

Logo Löwen Entertainment

LÖWEN ENTERTAINMENT ist das älteste und traditionsreichste Unternehmen der deutschen Gewinnspielbranche, dessen Geschichte bis ins Jahr 1949 und somit zu den Anfängen des deutschen Unterhaltungsautomatenmarktes zurückreicht.

Mehr erfahren

Die Crown Technologies GmbH ist ein traditionsreicher und gleichzeitig innovativer Anbieter von GeldGewinnSpiel-Geräten. Der Unternehmensschwerpunkt liegt in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb für das Premiumsegment.

Mehr erfahren

EXTRA Games wurde 1966, damals noch unter dem Namen Restle Automaten, von den Eltern des heutigen Geschäftsführers Martin Restle in Pfullendorf gegründet. Die Firmierung EXTRA Games Entertainment GmbH erhielt das Unternehmen 2005.

Mehr erfahren

Die BPA Freizeit- und Unterhaltungsbetriebe GmbH wurde als Teil des NOVOMATIC-Konzerns 2006 in München gegründet. Die damaligen Gesellschafter Herr Binder, Herr Pfeiffer und die Austrian Gaming Industries waren die Namensgeber der BPA.

Mehr erfahren

Admiral Play wurde 2006 – damals noch unter dem Namen Alpha Play – als Teil des NOVOMATIC-Konzerns in Düsseldorf gegründet. Mit einem kleinen Team von fünf Mitarbeitern begann der Aufbau des Spielhallenfilialisten, der in kurzer Zeit rasant expandierte.

Mehr erfahren

Eine Minute mit ...
Oliver Bagus
Leiter Strat. Unternehmensentwicklung
LÖWEN ENTERTAINMENT

Weitere Filme

Kontakt