Zum Hauptinhalt springen

Aus EXTRA Games wird ADMIRAL ENTERTAINMENT

Unter dem neuen Namen ADMIRAL ENTERTAINMENT fasst die LÖWEN-Gruppe ihre Spielhallengesellschaften unter einem Dach zusammen.

Logo der ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH

Mit bundesweit über 450 Standorten ist die LÖWEN-Gruppe größter Betreiber staatlich konzessionierter Spielhallen in Deutschland. Sie beschäftigt allein dort rund 3.000 Mitarbeiter. In den vergangenen Jahren wurden die Spielhallen sukzessive auf die Marke ADMIRAL umbenannt. Dies ist die weltweite Dachmarke für die operativen Aktivitäten der NOVOMATIC-Gruppe, zu der die LÖWEN-Gruppe gehört.

Als ein weiterer Schritt wurde jetzt mit dem Eintrag in das Handelsregister die Spielhallen-Dachgesellschaft in ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH umbenannt. Bisher firmierte diese unter EXTRA Games Entertainment GmbH. „Dadurch schärfen wir weiter das Profil unserer Dachmarke ADMIRAL im deutschen Markt und profitieren zudem noch mehr von Synergieeffekten“, sagt Christian Arras, Vorsitzender der Geschäftsführung von LÖWEN ENTERTAINMENT. ADMIRAL ENTERTAINMENT mit Sitz in Pfullendorf wird künftig alle operativen Gesellschaften der LÖWEN-Gruppe im Spielhallensegment zusammenfassen.

Neben Spielhallen betreibt die LÖWEN-Gruppe unter der Marke ADMIRAL bundesweit Sportwettshops und das Online-Sportwettenangebot www.admiralbet.de.

Pressekontakt

Unternehmenskommunikation und Presse

Simon Obermeier
Stellvertretender Pressesprecher
Saarlandstr. 240
55411 Bingen
Tel.: 06721 407 266
E-Mail.: pr@loewen-gruppe.de 

Kontakt

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen