Skip to main content

"Girl's Day" bei LÖWEN: Technik begeistert

Am bundesweiten Aktionstag "Girl's Day" bot LÖWEN ENTERTAINMENT vier Mädchen spannende Einblicke in die technischen Berufe, die das Binger Unternehmen bietet.

Am 26. April 2018 fand in zahlreichen Firmen der "Girl's Day" statt. Auch LÖWEN ENTERTAINMENT nahm erneut an dem bundesweiten Berufsorientierungstag für Mädchen ab der fünften Klasse teil. Vier Mädchen im Alter von zehn bis 13 Jahren konnten so das Binger Unternehmen näher kennenlernen. Im Fokus standen vor allem die technischen Ausbildungsberufe, die LÖWEN ENTERTAINMENT anbietet. Knud Weinard, Technischer Ausbilder bei LÖWEN ENTERTAINMENT, vermittelte den vier Mädchen dabei auch gezielt technisches Grundlagen-Wissen - von den Werkzeugen, den Techniken bis hin zum Sicherheitskonzept. Nach der Theorie kam die Praxis. Denn in der Lehrwerkstatt hieß es für die Teilnehmerinnen dann: messen, biegen und löten.

"Die Idee, jungen Mädchen Einblicke in technische Berufe zu ermöglichen und so das Interesse an einer Ausbildung in diesem Bereich zu wecken, ist einfach klasse. Es ist für mich jedes Jahr schön zu sehen, wie schnell die Mädchen den Zugang zur Elektronik erlangen und daran Freude haben", sagte Knud Weinard über den "Girl's Day". Nach der Mittagspause in der Mitarbeiter-Kantine von LÖWEN ENTERTAINMENT führte Weinard die vier Mädchen durch das Werk. Vor allem die Einblicke in die Produktion sorgten für große Begeisterung. "Das war ein interessanter Tag, der richtig Spaß gemacht hat. Einen technischen Beruf kann ich mir später mal gut vorstellen", so das Resümee einer Teilnehmerin.

Einmal jährlich haben Schülerinnen ab der 5. Klasse am "Girl's Day" die Möglichkeit, bundesweit verschiedene Ausbildungsberufe und Studiengänge in den Bereichen IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennenzulernen. LÖWEN ENTERTAINMENT nahm dabei bereits mehrere Male teil. Ins Leben gerufen wurde der "Girl's Day" 2001. Seitdem nahmen bundesweit insgesamt etwa 1,8 Millionen Mädchen daran teil.

Pressekontakt

Unternehmenskommunikation und Presse

Simon Obermeier
Stellvertretender Pressesprecher
Saarlandstr. 240
55411 Bingen
Tel.: 06721 407 266
E-Mail.: pr@loewen-gruppe.de 

Kontakt

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen