Zum Hauptinhalt springen

LÖWEN ENTERTAINMENT spendet für Vor-Tour der Hoffnung

Auch 2018 beteiligte sich LÖWEN ENTERTAINMENT bei dieser besonderen Benefiz-Aktion zugunsten krebskranker Kinder.

Bereits zum 23. Mal stiegen vom 5. bis 7. August 2018 zahlreiche Sportler, Ärzte sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft bei der Vor-Tour der Hoffnung auf das Rad. Bei der Benefiz-Tour durch die Eifel kamen in diesem Jahr über 600.000 Euro an Spenden zugunsten krebskranker und hilfsbedürftiger Kinder zusammen. Wie in den Vorjahren beteiligte sich LÖWEN ENTERTAINMENT auch im Jahr 2018 bei dieser besonderen Spendenaktion.

„Es freut mich sehr, dass der größte Arbeitgeber in Bingen die Vor-Tour einmal mehr durch eine großzügige Spende unterstützt hat“, sagte der Binger Bürgermeister Ulrich Mönch, der selbst bei der diesjährigen Vor-Tour der Hoffnung mitfuhr. An den drei Tagen wurden über 320 Kilometer zurückgelegt und rund 3.800 Höhenmeter für den guten Zweck überwunden.

Die Vor-Tour ist eine von vielen Aktionen und Veranstaltungen, die sich der Hilfe für krebs-kranke und hilfsbedürftige Kinder verschrieben haben und der Tour der Hoffnung zuarbeiten. Ziel ist es, Spendengelder zu sammeln und dadurch unter anderem die Krebsforschung sowie die pflegerische und psychosoziale Betreuung krebskranker Kinder zu fördern.

Pressekontakt

Unternehmenskommunikation und Presse

Simon Obermeier
Stellvertretender Pressesprecher
Saarlandstr. 240
55411 Bingen
Tel.: 06721 407 266
E-Mail.: pr@loewen-gruppe.de 

Kontakt

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen