Zum Hauptinhalt springen

LÖWEN ENTERTAINMENT und ADMIRAL ENTERTAINMENT erweitern Geschäftsführung und -leitung

Martin Restle wurde in die Geschäftsführung von LÖWEN ENTERTAINMENT berufen. Zudem erweitert Marcus Häuptle als Mitglied der Geschäftsleitung künftig das Führungsteam von ADMIRAL ENTERTAINMENT.

Martin Restle (l.) und Marcus Häuptle

Mitte Januar wurde Martin Restle neben seiner Verantwortung als Vorsitzender der Geschäftsführung von ADMIRAL ENTERTAINMENT in die Geschäftsführung von LÖWEN ENTERTAINMENT berufen. Er wird dort alle Aktivitäten im Bereich Gaming Operations, dem Endkunden-Geschäft der LÖWEN-Gruppe, innerhalb der Muttergesellschaft vertreten. Die Geschäftsleitung von LÖWEN ENTERTAINMENT bilden damit Christian Arras, Vorsitzender der Geschäftsführung, Martin Moßbrucker, Kaufmännischer Geschäftsführer, Martin Restle, Geschäftsführer Gaming Operations, und Oliver Bagus, Mitglied der Geschäftsleitung.

Zudem wurde die Geschäftsleitung von ADMIRAL ENTERTAINMENT Mitte Januar durch Marcus Häuptle erweitert. Als neues Mitglied der Geschäftsleitung wird er unter anderem den Fachbereich Controlling und Finanzen sowie die Abteilungen Geräteparkmanagement, Materialwirtschaft, Einkauf und Koordination Wachstum verantworten. Die Geschäftsleitung von ADMIRAL ENTERTAINMENT setzt sich jetzt aus Martin Restle, Vorsitzender der Geschäftsführung, Martin Moßbrucker, Kaufmännischer Geschäftsführer, und Marcus Häuptle, Mitglied der Geschäftsleitung, zusammen. Marcus Häuptle ist bereits seit 2015 für das Unternehmen mit Sitz in Pfullendorf tätig, zuletzt als Bereichsleiter für Finanzen und Controlling.

"Wir begrüßen herzlich Martin Restle in der Geschäftsführung von LÖWEN ENTERTAINMENT und Marcus Häuptle in der Geschäftsleitung von ADMIRAL ENTERTAINMENT. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit", sagte Christian Arras. "Durch die personelle Erweiterung rücken unsere beiden Unternehmenssäulen - der B2B-Bereich Gaming Technology und der B2C-Bereich Gaming Operations - noch näher zusammen. Ein wichtiger Schritt, der die gesamte LÖWEN-Gruppe weiter stärken wird."

Pressekontakt

Unternehmenskommunikation und Presse

Simon Obermeier
Stellvertretender Pressesprecher
Saarlandstr. 240
55411 Bingen
Tel.: 06721 407 266
E-Mail.: pr@loewen-gruppe.de 

Kontakt

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen